Firmenprofil: KoKoBe Oberberg Nord, Lindlar

KoKoBe Oberberg Nord - Lindlar

KoKoBe Oberberg Nord

für Menschen mit geistiger Behinderung im Oberbergischen Kreis Nord
Kamper Straße 13a
51789 Lindlar
Ansprechpartner: Gunnar Henning
Telefon: 02266 / 9 01 94 41
Fax: 02266 / 9 01 94 43
Internet:

 
Beratung > Wohnen

Beratung zum Thema -Wohnen-

Alle Menschen sind verschieden und haben unterschiedliche Wünsche, Bedürfnisse, Fähigkeiten und Unterstützungsbedarfe. Alle können in der jeweils geeigneten Wohnform, ihren Fähigkeiten entsprechend, so selbständig wie möglich leben und bekommen dazu die individuell erforderliche Unterstützung.

 

  • Es gibt Wohneinrichtungen, in denen rund um die Uhr Mitarbeiter/-innen anwesend sind. Dort können auch Menschen mit einem hohen behinderungsbedingten Unterstützungs- oder Plegebedarf leben. Die Mitarbeiter/-innen betreuen, beraten und unterstützen die Menschen in allen erforderlichen Bereichen des alltäglichen Lebens. Diese Wohnformen werden als "Stationäres Wohnen" oder gemeinhin auch mit den Begriffen "Wohnheim" oder "Wohnhaus" bezeichnet.

  • In anderen Wohnformen sind die Mitarbeiter/-innen zwar jeden Tag, aber nicht rund um die Uhr anwesend. Die Menschen, die hier leben, kommen stundenweise und in der Regel Nachts, alleine zurecht. In einigen Bereichen des alltäglichen Lebens benötigen sie noch Unterstützung.

  • Im Ambulant Betreuten Wohnen leben Menschen in ihrer eigenen, angemieteten Wohnung. Sie können dort alleine, zu zweit oder auch in kleinen Wohngemeinschaften leben. Die Mitarbeiter/-innen unterstützen sie nach ihren individuellen Bedarfen und kommen ein oder mehrere Male in der Woche, um in Alltagsfragen zu beraten und helfend zur Seite zu stehen.   



Beratung > Wohnen

Beratung zum Thema -Wohnen-

Alle Menschen sind verschieden und haben unterschiedliche Wünsche, Bedürfnisse, Fähigkeiten und Unterstützungsbedarfe. Alle können in der jeweils geeigneten Wohnform, ihren Fähigkeiten entsprechend, so selbständig wie möglich leben und bekommen dazu die individuell erforderliche Unterstützung.

 

  • Es gibt Wohneinrichtungen, in denen rund um die Uhr Mitarbeiter/-innen anwesend sind. Dort können auch Menschen mit einem hohen behinderungsbedingten Unterstützungs- oder Pflegebedarf leben. Die Mitarbeiter/-innen betreuen, beraten und unterstützen die Menschen in allen erforderlichen Bereichen des alltäglichen Lebens. Diese Wohnformen werden als "Stationäres Wohnen" oder gemeinhin auch mit den Begriffen "Wohnheim" oder "Wohnhaus" bezeichnet.

  • In anderen Wohnformen sind die Mitarbeiter/-innen zwar jeden Tag, aber nicht rund um die Uhr anwesend. Die Menschen, die hier leben, kommen stundenweise und in der Regel nachts alleine zurecht. In einigen Bereichen des alltäglichen Lebens benötigen sie noch Unterstützung.

  • Im Ambulant Betreuten Wohnen leben Menschen in ihrer eigenen, angemieteten Wohnung. Sie können dort alleine, zu zweit oder auch in kleinen Wohngemeinschaften leben. Die Mitarbeiter/-innen unterstützen sie nach ihren individuellen Bedarfen und kommen ein oder mehrere Male in der Woche, um in Alltagsfragen zu beraten und helfend zur Seite zu stehen.   



Trägerverbund der KoKoBe

Die KoKoBe im Oberbergischen Kreis hat folgende Verbundpartner, die gemeinsam einen Trägerverbund gebildet haben:

[img:image0001.jpg#abstand(o,r,u,l):0px 0px 0px 0px;|image/jpg]

Behinderten-Zentrum St. Gertrud
Heike Schmidt
Kirchstraße 17-21
51597 Morsbach
Tel.: 02294 / 692 - 46
behindertenzentrum-morsbach@t-online.de
www.behindertenzentrum.de

 [img:kopie-von-logo-hbw.jpg#abstand(o,r,u,l):0px 0px 0px 0px;|image/jpg]

HBW - Haus für Behinderte Wiehl
Jürgen Grafflage
Am Konradsberg 50
51674 Wiehl - Oberbantenberg
Tel.: 02262 / 70080 - 12
jgrafflage@hbw-wiehl.de
www.hbw-wiehl.de

 

[img:a.jpg#abstand(o,r,u,l):0px 0px 0px 0px;|image/jpg]

Lebenshilfe Leverkusen in Wipperfürth
Eberhard Sladczyk
Gaulstraße 18
51688 Wipperfürth
Tel.: 02267 / 8888 3 - 0
e.sladczyk@lebenshilfe-lev.de
www.lebenshilfe-lev.de

 [img:a.jpg#abstand(o,r,u,l):0px 0px 0px 0px;|image/jpg]

Lebenshilfe Lindlar e.V.
Gunnar Henning
Kamper Straße 9
51789 Lindlar
Tel.: 02266 / 80596 - 21
Gunnar.Henning@lebenshilfe-lindlar.de
www.lebenshilfe-lindlar.de

 [img:kopie-von-lsglogo1.jpg#abstand(o,r,u,l):0px 0px 0px 0px;|image/jpg]

Lebenshilfe Service gGmbH
Ansprechpartner:  Bernhard Römer
Schillerstraße 53
42929 Wermelskirchen
Tel.: 02196 / 70796-38
roemer@lhsg.org
www.wlh.de

 [img:kopie-von-noh-bieneen.jpg#abstand(o,r,u,l):0px 0px 0px 0px;|image/jpg]

Noh Bieneen e.V.
Monika Lison
Kapellenberg 2
51688 Wipperfürth
Tel.: 02267 / 6571 - 11
lison@nohbieneen.de
www.nohbieneen.de

 [img:kopie-von-die-gute-hand.jpg#abstand(o,r,u,l):0px 0px 0px 0px;|image/jpg]

Stiftung  DIE GUTE HAND - Wohnverbund Haus Agathaberg
Walter Prim
Agathaberg 13
51688 Wipperfürth
Tel.: 02267 / 6570701
w.prim@die-gute-hand.de
www.die-gute-hand.de
www.bewohner-haus-agathaberg.de

 [img:kopie-von-verein-fbbklogo-rz-300dpi-rgb.jpg#abstand(o,r,u,l):0px 0px 0px 0px;|image/jpg]

Verein zur Förderung und Betreuung behinderter Kinder im Oberbergischen Kreis e.V.
Dietmar Groß
Faulmert 211
51674 Wiehl
Tel.: 02262 / 718 - 126
dgross@bwo-wiehl.de
www.hbw-wiehl.de/Bwo

   
   
   
   



Dieses Unternehmen wird in folgenden Regionen gelistet:
KölnBergisch GladbachDortmundOlpe

Und in folgenden Branchen:
SozialdiensteBehindertengerechtBeratung & Hilfe
 
 
News
Veranstaltungskalender
Lindlar, 18.Jul. 2017

Den aktuellen Veranstaltungskalender Gemeinsam können Sie bei der KoKoBe und in vielen öffentlichen Stellen bekommen oder hier herunterladen:

[imgebg:72975#72975#Titelbild - 3.2017]

Juli, August, September 2017 PDF-Download:  



Lesen Sie mehr Firmennachrichten auf unserer News-Pinnwand